Evang. Kirchengemeinde Gaggenau

- Aktuelles -

 

 

Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum

 Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Evangelische Kirche

   in Deutschland                             * Newsletter

Ausgelöst durch von einem Kirchturm herabfallende Steine und eine anschließende  Begutachtung aller gemeindlichen Gebäude befindet sich die Kirchengemeinde Gaggenau derzeit in einem umfangreichen Umstrukturierungsprozess.

Zu ihr gehörten bisher drei autark arbeitende Pfarrgemeinden mit einem hauptamtlichen Kantor und drei Pfarrpersonen, die sonntäglich an vier Orten - drei Kirchen und einem Gemeindezentrum - Gottesdienste feierten. 

Ergebnis einer Machbarkeitsstudie und der daraus resultierenden Kirchengemeinderatsbeschlüsse ist, dass es seit 01.06.2017 nur noch eine Pfarrgemeinde mit den beiden Seelsorgebezirken Nord und Süd gibt, die – außer der kleinen Radfahrerkirche im Stadtteil Hörden – alle ihre bisherigen Gemeindehäuser und Gottesdienstorte aufgibt und in der Mitte der Stadt ein deutlich erkennbares evangelisches Zentrum erhalten soll. Zu diesem Zentrum gehört die 1952 wieder aufgebaute Markuskirche, das 1911 erbaute Pfarrhaus und ein neues Gemeindehaus mit Pfarramt und Kantorat, das auf dem Kirchengrundstück in der Eckenerstraße zwischen der Kirche und der städtischen Jahnhalle erbaut werden soll.

12. Nov. 2017

In der vergangenen Woche hat sich zum 2. Mal eine Arbeitsgruppe aus Menschen aus den drei bisherigen Gemeinden getroffen, um zu beraten, wie wir die beiden Gottesdiensträume in Bad Rotenfels und in Ottenau würdig verabschieden können. Am 21. Januar 2018 kommt Prälatin Dagmar Zobel und wird die Johanneskirche in Bad Rotenfels entwidmen.

Der Entwidmungstermin für das Gemeindezentrum in Ottenau ist erst dann, wenn wir es als Haus der Gemeinde ganz abgeben. Bis der genaue Zeitpunkt feststeht, kann es gut noch Monate bis Jahre dauern, weil wir das Haus vorerst für die weitere Gemeindearbeit brauchen. Damit wir dafür Platz haben, wird am 28. Januar in Ottenau der letzte Gottesdienst gefeiert.

In der Presse war zu lesen, dass das Gemeindehaus in der Amalienbergstraße von der Stadt Gaggenau gekauft wird. Die Stadt ist kurz vor der Vertragsunterzeichnung aus für uns nachvollziehbaren internen Organisationsgründen von ihrem Kaufwunsch zurückgetreten. Wir haben fast sofort einen neuen Käufer gefunden und der Kirchengemeinderat hat diesem Verkauf schon zugestimm. Die Firma LUFT GmbH – Architekten und Ingenieure wird das Haus kaufen, um ihren Firmensitz von Hörden dorthin zu verlegen. Dafür wird sie das Haus grundlegend sanieren.

Weihnachten auf dem Rohwerhof am 25.12.2017 um 16 Uhr

 

 ---> BNN-Artikel vom 28.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gottesdienste ---> Dez. 2017 - März 2018

    

Herzliche Einladung zu den nächsten Minigottesdiensten in der Markuskirche, sonntags um 11.30 Uhr. Kurze Gottesdienste für Kinder bis 5 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern oder Paten, angefüllt mit Musik, Liedern, biblischen Geschichten, Tanz und Begegnung.

 

4. Februar 2018: Mini mit Märchenfrau Mara

25. März 2018: Wir ziehen mit Palmen durch die Kirche: Jesus kommt! Im Anschluss Osterbrunch

15. April 2018: Wir spielen die Geschichte vom guten Hirten

20. Mai 2018: In diesem Mini sind Murgtaufen möglich. Bitte melden Sie die Taufe Ihres Kindes frühzeitig im Pfarramt an.

15. Juli 2018: In diesem Mini sind Murgtaufen möglich. Bitte melden Sie die Taufe Ihres Kindes frühzeitig im Pfarramt an.

 

"Kanzel frei" in der Markuskirche

am 5. Nov. 2017 mit Gastpredigerin Kirchengemeinderätin Gabriele Seifert

---> Predigt (mit freundlicher Genehmigung von Frau Seifert, Foto: priv.)

 

 

 

"Kanzel frei" im Gemeindezentrum Ottenau

am 22. Okt. 2017 mit Gastprediger Konrad Weber

---> Predigt (mit freundlicher Genehmigung von Herrn Weber, Foto: priv.)

 

 

 

 

"Kanzel frei" in der Markuskirche

am 15. Okt. 2017 mit Gastpredigerin Landtagsabgeordnete Sylvia Felder

---> Predigt (mit freundlicher Genehmigung von Frau Felder, Foto: Internet)

 

 

 

 

"Kanzel frei" in der Radfahrerkirche Hörden

am 8 Okt. 2017 mit Gastprediger Oberbürgermeister Christoph Florus

---> Predigt (mit freundlicher Genehmigung von Herrn Florus, Foto: Internet)

 

 

 

 

Impulse von Pfrin. Helga Lamm-Gielnik

 

---> Zimtsterne

---> Auf dem Weg der Trauer

---> Erntedank-Lebensdank

 

 

Taufe in der Murg

Pfarrerin Helga Lamm-Gielnik taufte am 9.7.2017 vier Kinder und eine Erwachsene im nahen Fluss, anschließend wurde ein Minigottesdienst in der Makuskirche gefeiert.

 

Foto: Ottmüller

"Erzählcafé", Gemeindehaus-Erlebnisse am 10.12.2017

 

 

  ---> BNN-Artikel Hintergrund vom 12.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

 

 

 

---> BNN-Artikel vom 12.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

Gemeindehaus"Wandel, Fusion und Abschied" Immobilienfragen

---> BT-Artikel vom 05.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

Noch einmal ins Gemeindehaus

---> BT-Artikel vom 05.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

"Zeitlos mit klarer Linienführung" Vorstellung Architektenwettbewerb

---> BT-Artikel vom 04.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

Entwürfe des Gewinners des Architektenwettbewerbs (Klick zum Großformat)

 

Ansicht Nordwest Fassadenschnitt Grundriss Perspektive Lage

 

"Nicht den Laden dichtmachen"

---> BT-Artikel vom 07.11.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Kein kurzer - aber schmerzlicher Prozess

---> BNN-Artikel vom 04.11.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

 

Kantor Walter Bradneck

wird für sein 40-jährige Dienstjubiläum geehrt

 

---> BNN-Artikel vom 30.10.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Ziel: Gebetshaus für alle Christen

---> BT-Artikel vom 21.10.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Stadt Gaggenau kauft evangelisches Gemeindehaus

---> BT-Artikel vom 06.10.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Kirchengemeinde spendet Herbstmessenerlös

---> BT-Artikel vom 22.09.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Gaggenau trauert um Pfarrer Gerhard Eibler

 

---> BT-Artikel vom 16.09.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Abschied von Pfarrer Eibler

---> BNN-Artikel vom 29.9.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Trauerpredigt von Pfrin. Lamm-Gielnik

 

 

Kirchengemeinderat entscheidet im Nov. 2017 über die Zukunft der Johanneskirche

---> BT-Artikel vom 22.09.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

Überkonfessionelles Zentrum

Gaggenauer Kirche als Gebetshaus – bleibt es bei der Idee?

 

---> BNN-Artikel vom 2.9.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Die Markuskirche hat eine lange Geschichte

 

---> BNN-Artikel vom 28.09.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Bildunterschrift: Die Evangelische Markuskirche in Gaggenau ist eine für alle Menschen offene Kirche. Im November 1891 war das Gotteshaus in Anwesenheit von Großherzog Friedrich I. eingeweiht worden.                   Foto: Elke Schapeler

 

"Johannesbären" ein fröhliches Sommerfest

Abschied des Kindergartens der ehemaligen Johannesgemeinde

---> BT-Artikel vom 25.07.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Kirchen-Tour de Murg am Samstag, den 15. Juli 2017

Per Rad Kirchen im Murgtal erkunden

---> www.radfahrerkirche-hörden.de/Aktuelles.htm

 

Den Blick nach vorne richten

---> BNN-Artikel vom 27.06.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Verabschiedung von Pfarrer Velimsky in der Johanneskirche

---> BT-Artikel vom 29.05.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Pfarrer Ralf Velimsky geht in den Ruhestand

---> BT-Artikel vom 26.05.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Fusion wird am 1. Juni wirksam

---> BNN-Artikel vom 19.05.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Gemeindeumbau (Evang. Kirchengemeinde Gaggenau im Jahr 2023)

Kirche soll im Januar 2018 entwidmet werden

---> BNN-Artikel vom 05.12.16 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Guten Mutes für die Zukuft, Fusion der evangelischen Kirchengemeinden

---> BT-Artikel vom 11.11.16 (mit freundlicher Genehmigung)

Gemeindeversammlung der Johannesgemeinde

---> BNN-Artikel vom 16.07.16 (mit freundlicher Genehmigung)

Gemeindeversammlung der Markusgemeinde

---> BT-Artikel vom 10.05.16 (mit freundlicher Genehmigung)

 

"Konzertkammer" in der Radfahrerkirche?

---> BT-Artikel vom 12.4.2016 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Gemeindeversammlung der Lukasgemeinde

---> BT-Artikel vom 12.4.2016 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Landesbischof lobt Reformdiskussion

---> BT-Artikel vom 11.4.2016 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Gemeindeversammlung in der Johannesgemeinde

---> BT-Artikel vom 4.4.2016 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Es geht nicht nur um den Kirchturm

---> BT-Artikel vom 5.4.2016 (mit freundlicher Genehmigung)

 

  Der Mensch im Mittelpunkt

Johannesgemeinde feiert Kirchenjubiläum

mit mehreren Veranstaltungen

 

---> Info (BT-Artikel vom 30.1.2016, mit freundlicher Genehmigung)

---> Info (BT-Artikel vom 15.2.2016, mit freundlicher Genehmigung)

Geschenkgutscheine

Sie können für Menschen, die Sie überraschen wollen, in unseren Pfarrämtern auch Geschenkgut

scheine für für alle Konzerte und Veranstaltungen des Gaggenauer Kantorates bekommen.

 

Der Flyer „Klangräume 2017“ liegt in den Infoständen aus und bietet einen kompletten Überblick.

  Neues vom Grünen Gockel ---> Info

Offene Kirchen sind Angebote für Touristen, aber warum und wozu?

Fachtagung der Badischen Landeskirche mit Ansichten von Oberkirchenrat Dr. Matthias Kreplin  ---> Info

Lebensberatung in der Markusgemeinde

Unser Gemeindemitglied Elvira Keller bietet im Gemeindehaus dienstags 17 bis 18 Uhr ohne Anmeldung an bestimmten Dienstagen kostenlos Lebensberatung an. Die möglichen Termine stehen in der Gaggenauer Woche/Schaukasten oder können im Pfarramt erfragt werden.                                                                 Foto: priv.

Elvira Keller ist Familienmediatorin, Gestalttherapeutin und Trainerin für wertschätzende Kommunikation. Sie arbeitet seit  16 Jahren in Gaggenau in einer eigenen Beratungspraxis. Elvira Keller braucht keinen Namen von Ihnen, wenn Sie ihr Beratungsangebot in Anspruch nehmen. Und sie hat Schweigepflicht. 

 

Die nächsten Termin können ab Sept. 2017 wahrgenommen werden!

 

---> Jahresprogramm 2017 Kantorat 

Neujahrskonzert in der Markuskirche am 21. Januar 2018, um 18.00 Uhr

Wie schon in den vergangenen Jahren gestalten Studierende der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg das erste Konzert des Evang. Kantorats in der Markuskirche Gaggenau. Dieses Konzert ist der Auftakt  für die diesjährige Konzertreihe mit dem Titel „klang/räume LIVE“.

Die Studierenden der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg (Esther Park, Peter Meyer, Joanna Lenk, Michelle Wong, Annette Bischof, Felicity Hotasina und Yuet Chi Yau) sind Schüler des Dozenten Heinrich Walther. Sie musizieren Orgelwerke von Dietrich Buxtehude, Joh. Seb. Bach, Jan P. Sweelinck, Louis Vierne und Charles Marie Widor. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Da die Späth-Orgel der Markuskirche dieses Jahr ihr zwanzigjähriges Jubiläum feiert, und somit Schwerpunkt der diesjährigen Konzertreihe sein wird, werden im Juni internationale Orgelkonzerte mit hochkarätigen Organisten aus Russland, Frankreich, der Schweiz und Deutschland stattfinden.

Weihnachtsgottesdienst in der Markuskirche "Erinnerung an Größeres"

---> BNN-Artikel vom 27.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

Aufführung "Messias" von G. F. Händel in der Johanneskirche

---> BT-Artikel vom 18.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

Foto: Wolfgang Becker, Klick zum Großformat

 

Festliche Bläsermusik zum Advent

 

Wie in jedem Jahr stimmt der Evang. Posaunenchor, am Samstag den 02. Dezember in der Markuskirche Gaggenau, um 18.00 Uhr, seine Zuhörer in die beginnende Adventszeit ein.

Es wird Bläsermusik von Andreas Hammerschmidt, G. Ph. Telemann, G. F. Händel,F. Mendelssohn-Bartholdy, Traugott Fünfgeld u.a.  erklingen. Die Zuhörer werden mit adventlichen Weisen in das Programm eingebunden. Die Leitung der adventlichen Bläsermusik liegt in Händen von Walter Bradneck. Pfarrerin Andrea Kampschröer liest Texte

Zum Advent. Der Eintritt ist frei.

(Foto von 2016, priv.)

 
 

Erzählcafé

Menschen jeden Alters sind eingeladen, sich unter einem Motto zu erinnern, zu erzählen, miteinander zu teilen. Bei Kaffee und Kuchen.

 

Nächste Termine:

 

Donnerstag 7.12.2017, 15 Uhr: „Unser Gemeindehaus im Spiegel von Lebensschilderungen“

Das letzte Erzählcafé im Gemeindehaus in der Amalienbergstraße 12.

Wir lassen gemeinsam mit langjährigen Gemeindemitgliedern die Geschichte unseres Gemeindehauses Revue passieren.

---> BNN-Artikel vom 12.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

---> BNN-Artikel Hintergrund vom 12.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)


Donnerstag, 15.3.2018, 15 Uhr: „Heimat“

Was ist Heimat für mich? Wir tauschen uns über dieses vielschichtige Thema mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen aus.

Ort: wird noch bekanntgegeben.

 

Buch "Pfarrer Höfer und die evangelische Gemeinde Gaggenau im Ersten Weltkrieg"

 

Ulrich Behnes profund recherchierte, spannende und bildreiche Untersuchung kann im Pfarramt der Markusgemeinde während der Öffnungszeiten ( Mo., Di., Do., Fr., jeweils 8.30 bis 11.30 Uhr) für 10.-€ erworben werden.

 

 

Home | Aktuelles | Grüner Gockel | Markusgemeinde | Johannesgemeinde | Lukasgemeinde | Kirchenmusik | Einrichtungen | Partnerschaft