Evang. Kirchengemeinde Gaggenau

- Aktuelles -

 

 

 

 

 

 

 

Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum

 Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

Evangelische Kirche

   in Deutschland                             * Newsletter

Die Evangelische Kirchengemeinde Gaggenau sucht:

 

ab 01.05.2018 oder nach Absprache auch früher, ein(e) Erzieher(-in) in Voll- oder Teilzeit.

Unsere 6-gruppige Kindertagesstätte bietet Platz für maximal 135 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren und hält für unsere Eltern zwei Angebotsformen zur Verfügung:


3 Gruppen mit je 25 Kindern in verlängerter Öffnungszeit = VÖ für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt und drei Gruppen mit Ganztagsbetreuung.

Wir fördern und begleiten die Kinder nach christlichen Grundsätzen in ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung.
Dabei werden die Kinder in ihrer emotionalen, sozialen und kognitiven Reife unterstützt und die Weiterentwicklung gefördert. Wichtig ist uns die Erziehung zu Toleranz und Wertschätzung voreinander, zu anderen Geschöpfen und gegenüber der Natur. Jedes Kind wird individuell gefördert (laut Orientierungsplan) und da abgeholt, wo es steht. Dabei gilt das Motto: „Was
kann das Kind, was braucht das Kind.“

 

Sie sind:
- Zugehörig einer Mitgliedskirche der ACK, um selbstverständlich christliche
  Glaubensinhalte in die tägliche Arbeit mit einfließen zu lassen
- Offen und kreativ in der Arbeit mit Kindern
- Motiviert, um sich gemeinsam mit dem Team ständig weiter zu entwickeln
- Selbstbewusst und sicher im Umgang mit Eltern und der Öffentlichkeit
- Zukunftsorientiert in Ihrem Planen und Handeln
 
Dann bewerben Sie sich doch bei uns!

Auskünfte gibt Ihnen gerne die Leiterin der Tagesstätte, Frau Regina Eisele, Tel: 0 72 25/46 30

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an das:

Evangelische Verwaltungs- und Serviceamt
Baden-Baden und Rastatt
Ludwig-Wilhelm-Straße 7
76530 Baden-Baden

 

Friedensgebet in Gaggenau

 

am Samstag, den 5. Mai 2018, 10:30 bis 10:45

vor der Kirche St. Josef

Gemeindeversammlung:"Pfarrerwechsel und Kirchenverkauf"

---> BT-Artikel vom 16.04.2018 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

   Veränderungen an der Radfahrerkirche

   ---> BT-Artikel vom 14.04.2018 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

Pfrin. Lamm-Gielnik verlässt die Kirchengemeinde Gaggenau

---> BT-Artikel vom 13.04.2018 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

---> BNN-Artikel vom 2.3.2018 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Doppelter Abschied: Die Lukasgemeinde geht in der fusionierten evangelischen Kirchengemeinde Gaggenau auf und Pfarrerin Andrea Kampschröer verlässt auf eigenen Wunsch Gaggenau.

 

 

---> BNN-Artikel vom 1.3.2018 (mit freundlicher Genehmigung)

Die Bäume sollen bleiben: aus deser Perspektive rechts von der Radfahrerkirche Hörden soll ein kleines Gebäude entstehen, das mit Küche, Lagerflächen und WCs ausgestattet werden soll.

 

 

Seelsorgebezirk Süd:

Wechsel nach Walzbachtal-Jöhlingen

---> BT-Artikel vom 8.2.2018 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

Letzter Gottesdienst im Gemeindezentrum Ottenau

"Wir hatten eine von Gott geschenkte Zeit"

Verabschiedung von Pfarramtssekretärin Hedi Siegel

 

---> BNN-Artikel vom 29.1.2018

 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

21. Jan. 2018

Ein Abschied mit Tänen

Entwidmung der Johanneskirche

 

---> BNN-Artikel vom 22.1.2018

 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

Weihnachten auf dem Rohwerhof am 25.12.2017 um 16 Uhr

 

 ---> BNN-Artikel vom 28.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gottesdienste ---> Febr. - Juni 2018

    

Herzliche Einladung zu den nächsten Minigottesdiensten in der Markuskirche, sonntags um 11.30 Uhr. Kurze Gottesdienste für Kinder bis 5 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern oder Paten, angefüllt mit Musik, Liedern, biblischen Geschichten, Tanz und Begegnung.

 

4. Februar 2018: Mini mit Märchenfrau Mara

25. März 2018: Wir ziehen mit Palmen durch die Kirche: Jesus kommt! Im Anschluss Osterbrunch

15. April 2018: Wir spielen die Geschichte vom guten Hirten

20. Mai 2018: In diesem Mini sind Murgtaufen möglich. Bitte melden Sie die Taufe Ihres Kindes frühzeitig im Pfarramt an.

15. Juli 2018: In diesem Mini sind Murgtaufen möglich. Bitte melden Sie die Taufe Ihres Kindes frühzeitig im Pfarramt an.

 

"Kanzel frei" in der Markuskirche

am 5. Nov. 2017 mit Gastpredigerin Kirchengemeinderätin Gabriele Seifert

---> Predigt (mit freundlicher Genehmigung von Frau Seifert, Foto: priv.)

 

 

 

"Kanzel frei" im Gemeindezentrum Ottenau

am 22. Okt. 2017 mit Gastprediger Konrad Weber

---> Predigt (mit freundlicher Genehmigung von Herrn Weber, Foto: priv.)

 

 

 

 

"Kanzel frei" in der Markuskirche

am 15. Okt. 2017 mit Gastpredigerin Landtagsabgeordnete Sylvia Felder

---> Predigt (mit freundlicher Genehmigung von Frau Felder, Foto: Internet)

 

 

 

 

"Kanzel frei" in der Radfahrerkirche Hörden

am 8 Okt. 2017 mit Gastprediger Oberbürgermeister Christoph Florus

---> Predigt (mit freundlicher Genehmigung von Herrn Florus, Foto: Internet)

 

 

 

 

Impulse von Pfrin. Helga Lamm-Gielnik

 

---> Zimtsterne

---> Auf dem Weg der Trauer

---> Erntedank-Lebensdank

 

 

Taufe in der Murg

Pfarrerin Helga Lamm-Gielnik taufte am 9.7.2017 vier Kinder und eine Erwachsene im nahen Fluss, anschließend wurde ein Minigottesdienst in der Makuskirche gefeiert.

 

Foto: Ottmüller

"Erzählcafé", Gemeindehaus-Erlebnisse am 10.12.2017

 

 

  ---> BNN-Artikel Hintergrund vom 12.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

 

 

 

---> BNN-Artikel vom 12.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

Gemeindehaus"Wandel, Fusion und Abschied" Immobilienfragen

---> BT-Artikel vom 05.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

Noch einmal ins Gemeindehaus

---> BT-Artikel vom 05.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

"Zeitlos mit klarer Linienführung" Vorstellung Architektenwettbewerb

---> BT-Artikel vom 04.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

Entwürfe des Gewinners des Architektenwettbewerbs (Klick zum Großformat)

 

Ansicht Nordwest Fassadenschnitt Grundriss Perspektive Lage

 

"Nicht den Laden dichtmachen"

---> BT-Artikel vom 07.11.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Kein kurzer - aber schmerzlicher Prozess

---> BNN-Artikel vom 04.11.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

 

 

 

Kantor Walter Bradneck

wird für sein 40-jährige Dienstjubiläum geehrt

 

---> BNN-Artikel vom 30.10.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Ziel: Gebetshaus für alle Christen

---> BT-Artikel vom 21.10.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Stadt Gaggenau kauft evangelisches Gemeindehaus

---> BT-Artikel vom 06.10.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Kirchengemeinde spendet Herbstmessenerlös

---> BT-Artikel vom 22.09.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Gaggenau trauert um Pfarrer Gerhard Eibler

 

---> BT-Artikel vom 16.09.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Abschied von Pfarrer Eibler

---> BNN-Artikel vom 29.9.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Trauerpredigt von Pfrin. Lamm-Gielnik

 

 

Kirchengemeinderat entscheidet im Nov. 2017 über die Zukunft der Johanneskirche

---> BT-Artikel vom 22.09.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

Überkonfessionelles Zentrum

Gaggenauer Kirche als Gebetshaus – bleibt es bei der Idee?

 

---> BNN-Artikel vom 2.9.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Die Markuskirche hat eine lange Geschichte

 

---> BNN-Artikel vom 28.09.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Bildunterschrift: Die Evangelische Markuskirche in Gaggenau ist eine für alle Menschen offene Kirche. Im November 1891 war das Gotteshaus in Anwesenheit von Großherzog Friedrich I. eingeweiht worden.                   Foto: Elke Schapeler

 

"Johannesbären" ein fröhliches Sommerfest

Abschied des Kindergartens der ehemaligen Johannesgemeinde

---> BT-Artikel vom 25.07.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Kirchen-Tour de Murg am Samstag, den 15. Juli 2017

Per Rad Kirchen im Murgtal erkunden

---> www.radfahrerkirche-hörden.de/Aktuelles.htm

 

Den Blick nach vorne richten

---> BNN-Artikel vom 27.06.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Verabschiedung von Pfarrer Velimsky in der Johanneskirche

---> BT-Artikel vom 29.05.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Pfarrer Ralf Velimsky geht in den Ruhestand

---> BT-Artikel vom 26.05.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Fusion wird am 1. Juni wirksam

---> BNN-Artikel vom 19.05.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Gemeindeumbau (Evang. Kirchengemeinde Gaggenau im Jahr 2023)

Kirche soll im Januar 2018 entwidmet werden

---> BNN-Artikel vom 05.12.16 (mit freundlicher Genehmigung)

 

Guten Mutes für die Zukuft, Fusion der evangelischen Kirchengemeinden

---> BT-Artikel vom 11.11.16 (mit freundlicher Genehmigung)

Gemeindeversammlung der Johannesgemeinde

---> BNN-Artikel vom 16.07.16 (mit freundlicher Genehmigung)

Gemeindeversammlung der Markusgemeinde

---> BT-Artikel vom 10.05.16 (mit freundlicher Genehmigung)

 

  Der Mensch im Mittelpunkt

Johannesgemeinde feiert Kirchenjubiläum

mit mehreren Veranstaltungen

 

---> Info (BT-Artikel vom 30.1.2016, mit freundlicher Genehmigung)

---> Info (BT-Artikel vom 15.2.2016, mit freundlicher Genehmigung)

Geschenkgutscheine

Sie können für Menschen, die Sie überraschen wollen, in unseren Pfarrämtern auch Geschenkgut

scheine für für alle Konzerte und Veranstaltungen des Gaggenauer Kantorates bekommen.

 

Der Flyer „Klangräume 2017“ liegt in den Infoständen aus und bietet einen kompletten Überblick.

  Neues vom Grünen Gockel ---> Info

Offene Kirchen sind Angebote für Touristen, aber warum und wozu?

Fachtagung der Badischen Landeskirche mit Ansichten von Oberkirchenrat Dr. Matthias Kreplin  ---> Info

Lebensberatung in der Markusgemeinde

Unser Gemeindemitglied Elvira Keller bietet im Gemeindehaus dienstags 17 bis 18 Uhr ohne Anmeldung an bestimmten Dienstagen kostenlos Lebensberatung an. Die möglichen Termine stehen in der Gaggenauer Woche/Schaukasten oder können im Pfarramt erfragt werden.                                                                 Foto: priv.

Elvira Keller ist Familienmediatorin, Gestalttherapeutin und Trainerin für wertschätzende Kommunikation. Sie arbeitet seit  16 Jahren in Gaggenau in einer eigenen Beratungspraxis. Elvira Keller braucht keinen Namen von Ihnen, wenn Sie ihr Beratungsangebot in Anspruch nehmen. Und sie hat Schweigepflicht. 

 

Die nächsten Termin können ab Sept. 2017 wahrgenommen werden!

 

---> Jahresprogramm 2018 Kantorat 

Musik zur Passion 

Die Passionszeit ist für Christen schon immer eine besondere Zeit gewesen. Eine Zeit des Innhaltens und des Verzichts (Fastenzeit). Zum Innehalten lädt das evang. Kantorat Gaggenau,

am  Samstag, den 17. März, um 18.00 Uhr in die Markuskirche ein. Vokalmusik aus Passionen von  Georg Friedrich Händel, Johann  Sebastian Bach und Reinhard Keiser gepaart mit Instrumentalmusik von Georg Phillip Telemann und Max Reger  werden musiziert von Carola Maute (Sopran), Nordrun Münchgesang - Altinger (Oboe) und Walter Bradneck (Orgel). Karten zu 10.- € gibt es nur an der Abendkasse ab 17.30 Uhr. Mitglieder des Fördervereins für Kirchenmusik

haben ermäßigten Eintritt.

 

Blechbläsermusik von klassisch bis fetzig am 15. April 2018

Mittelbadischer Bläserkreis   (Foto: priv.)

 Anlässlich des sechzigjährigen Bestehens des Evang. Posaunenchors Gaggenau finden in diesem Jahr in der Markuskirche Gaggenau insgesamt vier Veranstaltungen mit Blechbläsermusik statt. Zum Auftakt konzertiert am 15. April 2018, um 18.00 Uhr, der Mittelbadische Bläserkreis der Badischen Posaunenarbeit unter Leitung von Landesposaunenwart Heiko Petersen. Geboten wird Blechbläsermusik verschiedenster Stilepochen von klassisch bis fetzig. Der Mittelbadische Bläserkreis ist ein Auswahlensemble, welches sich aus hervorragenden Laienbläsern zusammensetzt, die aus verschiedenen Posaunenchören des mittelbadischen Raums zusammenkommen, um anspruchsvolle Musik zu musizieren.

Desweiteren werden in diesem Jubiläumsjahr noch folgende musikalische Veranstaltungen stattfinden: am Sonntag, den 8. Juli ein Bläsergottesdienst mit dem Gaggenauer Posauenenchor, am Sonntag, den 22. September  2018 ein Konzert mit dem Blechbläserquintett „Karidion Brass“ aus Karlsruhe (Studenten der Musikhochschule Karlsruhe) und am Samstag, den 1. Dezember die traditionelle Bläsermusik zum Advent mit den Posaunenchören aus Gernsbach und Gaggenau.

   ---> BT-Artikel vom 18.04.2018 (mit freundlicher Genehmigung)

 

 

Erzählcafé

Menschen jeden Alters sind eingeladen, sich unter einem Motto zu erinnern, zu erzählen, miteinander zu teilen. Bei Kaffee und Kuchen.

 

Nächste Termine:

 

Donnerstag 7.12.2017, 15 Uhr: „Unser Gemeindehaus im Spiegel von Lebensschilderungen“

Das letzte Erzählcafé im Gemeindehaus in der Amalienbergstraße 12.

Wir lassen gemeinsam mit langjährigen Gemeindemitgliedern die Geschichte unseres Gemeindehauses Revue passieren.

---> BNN-Artikel vom 12.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)

---> BNN-Artikel Hintergrund vom 12.12.2017 (mit freundlicher Genehmigung)


Donnerstag, 15.3.2018, 15 Uhr: „Heimat“

Was ist Heimat für mich? Wir tauschen uns über dieses vielschichtige Thema mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen aus.

Ort: wird noch bekanntgegeben.

 

Buch "Pfarrer Höfer und die evangelische Gemeinde Gaggenau im Ersten Weltkrieg"

 

Ulrich Behnes profund recherchierte, spannende und bildreiche Untersuchung kann im Pfarramt der Markusgemeinde während der Öffnungszeiten ( Mo., Di., Do., Fr., jeweils 8.30 bis 11.30 Uhr) für 10.-€ erworben werden.

 

 

Home | Aktuelles | Gottesdienst | Gruppen/Kreise | Galerie | Grüner Gockel | Markusgemeinde | Johannesgemeinde | Lukasgemeinde | Kirchenmusik | Einrichtungen | Partnerschaft